Sämtliche Bauleistungen in einer Hand

Sämtliche Bauleistungen in einer Hand

Welche Bodenbeläge gibt es derzeit?

by Nicole Baker

Die verbreitetsten Bodenbeläge, wie sie beispielsweise auch bei der Holzhandlung Hassfeld GmbH & Co. KG angeboten werden, sind Parkett, Linoleum und Korken. Auch Fliesen werden nicht selten als Bodenbelag für Badezimmer und Küchen verwendet und jeder Bodenbelag hat seine Vorteile. 

Vorteile unterschiedlicher Bodenbeläge   

Parkett gilt als der bei Weitem edelste Bodenbelag. Denn diese Bodenbelagart wird aus Eiche oder Buche, den erhabensten Holzarten überhaupt, hergestellt. Daher sieht sie besonders nobel aus und stellt so den Wohlstand des Hausbesitzers zur Schau. Außerdem hält diese Belagart bei entsprechender Pflege jahrzehntelang, ohne ihr erhabenes Äußeres zu verlieren. Korken gilt als die kostengünstigere Alternative zum echten Parkett. Denn dank heutiger Technologien kann dieser Bodenbelag auf Parkett gemacht werden, sodass nur Spezialisten den Unterschied merken können. Dabei ist der Korkenboden deutlich wärmer als Parkett und auch griffiger, sodass seine Nutzung vor allem durch Kinder und ältere Personen absolut gefahrlos ist. Und seine Pflege kann selbst von Laien einfach betrieben werden.   

Linoleum ist die demokratischste Belagart überhaupt, weil es in jedem Zimmer und auch in jedem Büro verlegt werden kann. Dabei gestaltet sich seine Pflege noch einfacher als die des Korkenbodens. Außerdem kostet Linoleum noch weniger als Korken, sodass auch Menschen mit geringen Einkünften Linoleumbelege kaufen können. Dabei kann die Oberfläche des Linoleums so verarbeitet werden, dass sie praktisch jedem Geschmack entspricht. Kein Wunder, dass Linoleum die am häufigsten verwendete Bodenbelagart ist. Dafür aber sehen Fliesen schick und glatt aus und können lange anhaltender Feuchtigkeit standhalten, ohne ihr Äußeres zu verlieren. Genau das macht sie für die Benutzung in Küchen und Badezimmern geeignet. Besonders effektiv wird das, wenn man auf sie einen Läufer oder aber ein Tuch mit griffiger Oberfläche legt. Dann profitiert man vom schönen Äußeren und gutem Halt gleichzeitig.   

Wo kann man gute, aber kostengünstige Bodenbeläge finden?   

In Online-Shops, weil diese geringere Werbekosten als normale Läden haben. Deswegen verlangen sie für ein und dieselben Bodenbelagmodelle deutlich niedrigere Preise. Außerdem lassen sich Angebote unterschiedlicher Online-Shops schneller miteinander vergleichen als solche von gewöhnlichen Geschäften. Da das Angebot der Onlineshops generell breiter ist, ist auch die Wahrscheinlichkeit, das gewünschte Modell zu finden, deutlich höher. Hinzu kommt noch, dass viele Läden Kommentare der Nutzer der jeweiligen Bodenbeläge zulassen. Aus diesen erfahren potenzielle Käufer deutlich mehr über die tatsächlichen Eigenschaften des jeweiligen Bodenbeläge als aus den offiziellen Beschreibungen der Hersteller. Daher ist die Wahrscheinlichkeit eines Fehlkaufs in einem Online-Shop geringer als in einem konventionellen Geschäft. Und wenn es dennoch dazu kommen sollte, hat der Käufer das 14-Tage-Rückgaberecht. Darum rentiert sich ein Bodenbelag-online-Kauf. Aber vor der Bestellung muss man sich davon überzeigen, dass man keinen negativen Eintrag bei irgendeiner Schuldner-Datenbank hat. Und als Lieferadresse muss man seine Wohnadresse angeben.


Teilen  

über mich

Sämtliche Bauleistungen in einer Hand

Schönen guten Tag auf unserem Blog zum Thema Generalunternehmer und Unternehmen. Heutzutage ist Service alles und ich spreche hier vom Service aus einer Hand, nämlich vom Generalunternehmer, der sämtliche Bauleistungen für Sie in einer Hand vereint. Sie erhalten schlüsselfertige Leistungen, erbracht ohne sich den Kopf über die verschiedenen Arbeitsschritte zerbrechen zu müssen. Im Baubereich kann ihnen ein Generalunternehmer auch viel Geld ersparen, weil die Kompetenz in einer Hand gebündelt wird und damit hohe Effizienz in der Umsetzung sichergestellt werden kann. Hier im Blog können Sie mehr dazu nachlesen und sich einen guten Überblick verschaffen. Sie interessieren sich für Generalunternehmer? Sehen Sie sich auf meinem Blog um, hier gibt es alle Informationen dazu.

Archiv